Bug in Lightroom 5 (aktualisiert)

[Short english version here.]

English:
Update:
The Bug is history in LR 5.02. It is a free update for owners of LR5.0.

The old warning:
There is a serious bug in Lightroom 5! It concerns pictures that where developed using the process 2003. It could lead to a serius loss of your developement-settings in the „History“ palette. Don’t go back to „Import“!

I have made a short video about this, which is in german language. Don’t be afraid about the „Umlauts“ – I added english subtitles. ;-)

Update: Entwarnung:
Der unten aufgeführte Bug aus LR5.0 ist nach kostenlosem Update auf LR 5.2 weg. (Wer Lightroom daraufhin jetzt bestellen will, kann das hier tun, dann bekomme ich sogar Prozente.)
Der Ursprungstext:
Im seit gestern erhältlichen Lightroom 5 ist mir gestern Abend ein ärgerlicher Bug ausgefallen. Er betrifft Bilder, die nach dem Prozesse 2003 importiert/bearbeitet wurden, ist also für die meisten Nutzer, die nur mit dem neuen Prozess arbeiten, unwichtig.
Nichtsdestotrotz kann er sehr ärgerliche Konsequenzen haben.

Wenn man mit LR5 einen älteren Katalog öffnet, der mit einer der Vorgängerversionen erstellt wurde, weist LR5 darauf hin, dass dieser Katalog nicht direkt geöffnet werden kann. Er muss aktualisiert werden. (Das geschieht mit einer Kopie des Ursprungskatalogs.)
Sollten in dem Katalog noch unbearbeitete Bilder sein, die nach dem Prozess 2003 importiert wurden, dann zeigen diese im Protokollbereich des Entwicklungsmoduls nun eine Bearbeitung an, die der Benutzer gar nicht vorgenommen hat. Im Protokollbereich steht dann oberhalb des bisher einzigen Eintrags „Importieren“ zusätzlich „Vignettenstil nach Freistellen: Farbüberlagerung“.

Der Eintrag "Vignettenstil nach Freistellen: Farbüberlagerung" wird von Lightroom 5 automatisch erzeugt.

Der Eintrag „Vignettenstil nach Freistellen: Farbüberlagerung“ wird von Lightroom 5 automatisch erzeugt.

Man kann im Protokoll zwar noch „Importieren“ auswählen, aber sobald man die Maus löst, springt der Eintrag nach oben zurück.
Das wäre an und für sich noch nicht schlimm, der Eintrag macht sich, da kein Vignettenwert gewählt wurde, nicht weiter bemerkbar. Es gibt aber einen deutlich ärgerlicheres Verhalten, das mit diesem Fehler zusammenhängt.
Normalerweise kann man im Protokoll ein paar oder auch alle Bearbeitungsschritte zurück und wieder vor gehen. Das geht auch in Lightroom 5. Aber wenn man so ein Bild nach Prozess 2003 im Katalog hat, geht das nur bis zum Sprung zu „Vignettenstil nach Freistellen: Farbüberlagerung“ zurück. Geht man bis auf „Importieren“ zurück, verliert man alle in der Zwischenzeit erzeugten Bearbeitungsschritte. Und das unwiderruflich! (Auch STRG + Z oder CMD + Z helfen dann nicht mehr.)


Workaround:Adobe sollte schnellstens eine Fehlerbehebung nachreichen, aber bis dahin muss man sich anders behelfen. Ich gehe jetzt so vor, dass ich, bevor ich irgendeine weitere Bearbeitung mache, das „X“ neben Protokoll anklicke und so alle Protokolleinträge (und damit auch „Importieren„) lösche. Dann kann es mir nicht mehr passieren, dass ich aus Versehen mit einem Klick meine bisherige Arbeit vernichte.

Ich habe dazu einen kleinen Film gemacht, der bei Youtube zu finden ist:


Wenn von Euch jemand Lightroom 5 kaufen will, kann er das gerne über diesen Link bei Amazon machen, dann erhalte ich noch ein paar Prozent und den Käufer kostet es nichts extra.

English:
Update: The Bug is history in LR 5.02. It is a free update for owners of LR5.0.
There is a serious bug in Lightroom 5! It concerns pictures that where developed using the process 2003. It could lead to a serius loss of your developement-settings in the „History“ palette. Don’t go back to „Import“!

I have made a short video about this, which is in german language. Don’t be afraid about the „Umlauts“ – I added english subtitles. ;-)

/ 20. Sep 2013

2 Gedanken zu „Bug in Lightroom 5 (aktualisiert)

  1. Thomas Bach

    Ich habe bei mir auch gerade den Bug gefunden. Danke für deine Erklärung, dass zeigt mir, dass es kein Problem von mir ist, sondern ein allgemeines Problem.

    Da ich ein recht großes Bilderarchiv habe und Lightroom seit Version 1 benutzte, habe ich noch viele Bilder im Format 2003. Ich könnte k*****.

    Also gibt es, wie auch in LR4 , einen Bug, der im Betatest nicht gefunden wurde, weil der Import alter Kataloge nicht möglich war. Irgendwie kommt es mir vor, als wäre bei Adobe die x.0-Version die eigentliche Betaversion.

    Antworten
  2. Thomas Bach

    Ergänzung, nachdem ich mir das ganze angesehen habe:

    Der Bug tritt bei allen Bildern auf, die ursprünglich mit LR1 oder LR2 importiert wurden, also auch, wenn Sie zwischenzeitlich auf eine aktuellere Prozessversion geändert wurden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.